Turncamp 2021: Bewegung mit allen Sinnen

 

 

 

 

 

 

 


Gleich zu Beginn der Sommerferien durften sich 30 Kids über ein bewegtes Programm beim Turncamp des TSV Haingründau freuen.

Bewegung mit allen Sinnen, war das diesjährige Thema.

Dazu waren Gründauer Mädchen und Jungen zwischen 7 und 14 Jahren eingeladen. Schon wie im letzten Jahr, erschwerte die Corona Situation die Organisation. Dank des wunderschönen Wetters, konnten alle geplanten Aktivitäten stattfinden. Das Camp spielte sich in diesem Jahr überwiegend draußen ab.  

Die Betreuer Ute, Michelle, Rekha, Krissi und ihre Helfer Lara und Jonas hatten für alle Sinne kreative Angebote vorbereitet. Ob Geruchs- oder Tast-Memory, Geschmacksbingo oder Spiele, bei dem man seine Ohren spitzen musste, es gab viel zu lachen. Neben dem Erforschen unserer Sinne, konnten wir einen abenteuerreichen Ausflug in den Waldseilgarten Laubfrosch erleben. Hier stellten die Kinder ihren Gleichgewichtssinn und Mut auf die Probe und verblüfften uns mit mutigen Kletteraktionen und legten einen tollen Teamgeist an den Tag. In leuchtenden Turncamp-Shirts von KIZ, konnte man die Kinder in den Baumwipfeln gut erkennen.

Auf dem Programm stand auch wieder der heiß geliebte Ninja Parkour in der MZH, sowie die Chaos Rally auf dem Sportgelände des TSV und ein tolles Bastelangebot. Jedes Kind fertigte sein eigenes Springseil und konnte dann damit sogleich einen Teil des deutschen Sportabzeichens ablegen.

In der abschließenden Feedbackrunde durften die Kids auch Wünsche für das nächste Jahr dort lassen. Die Kids und das Team freuen sich schon auf das Turncamp 2022.